Dienstag, 13. Mai 2014

Rhababer - Holunderblüten - Vanille - Marmelade

Holunderblüten in der Marmelade


       Rhabarber - Holunderblüten - Vanille - Marmelade

  • 750g Rhabarber
  • 2 EL Holunderblütensirup
  • 1 Vanillestange
  • 1kg Gelierzucker (1:1)
  • 130ml Wasser
  • 3 Marmeladengläser

Als erstes den Rhabarber mal ausnahmsweise nicht schälen, sondern gut waschen und trocknen. Den Rhabarber in dünne Scheiben schneiden und in einen hohen, großen Topf geben.
Wasser dazugeben und mit aufgelegtem Deckel 5 Minuten dünsten lassen. Das ganze nun erstmal abkühlen lassen. Wenn ihr keine Stückchen haben wollt nun das "Kompott" mit dem Pürierstab pürieren, ansonsten einfach wie folgt weitermachen:

Vanillestange aufschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark, Holundersirup und Gelierzucker zum Rhabarber geben. Alles am besten über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag die Marmeladengläser auskochen. Nun die Masse bei hoher Temperatur zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten, bei ständigem Rühren, sprudeln lassen.
Topf vom Herd nehmen und die Marmelade in die sauberen Gläser füllen. Sofort fest verschließen und unter einem Handtuch abkühlen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen