Samstag, 1. November 2014

Plätzchen - Share Box

Plätzchen - Schachtel zum Teilen mit lieben Menschen

Endlich ich bin fündig geworden. Dieses Jahr gibt es von mir für viele liebe Menschen in meinem Umfeld Plätzchen in der Share Box.
Wie ich darauf gekommen bin? Das war so ein Zufall der auch noch so was von lecker war. Meine Tochter und uns wollten uns tolle Chips gönnen, da standen sie, nicht ganz billig, aber schon alleine die Aufmachung dieser Chips animierte uns zum Kauf!
Außerdem sind sie aus Irland - das Land das ich Liebe wenn es vom Klima nicht so unerträglich wäre.
Aber nun schaut euch erstmal ein paar Bilder von der Box und den Chips an, die Anleitung dazu folgt dann weiter unten! Denn natürlich habe ich auch diese Schachtel wie die von der Firma mit dem großen M auseinander genommen um sie nachzubauen!







Die Chips waren super lecker! Die wird es bei uns sicher wieder geben!
Nun zur Box!

 
Zuerst habe ich mir auf richtig fettem Karton eine Schablone angefertigt. Denn es sollen ja irgendwann mal mehr Boxen geben. Wer die Maße benötigt, kann ich gerne zu mailen oder nochmals Posten.

Auf Tonkarton übertragen und ausgeschnitten. Tja jetzt ist schon die meiste Arbeit erledigt.

Kanten mit einem Geodreieck oder Lineal geht am einfachsten umbiegen.

 Nun habe ich mir mit Hilfe einer Kartoffel und einem Weihnachtsausstecher einen Stempel gebaut

Farben und Glitzer hingerichtet und voller Begeisterung gestempelt was das Zeug hält. Ganz untypisch für mich mit blingbling - aber ist ja nur der Prototyp. 

So das Resultat in viel zu bunt - hat aber was -

Jetzt können die Kekse bzw. Weihnachtsplätzchen in der Share Box ausgeliefert werden
Euch allen ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    die Box find ich super, aber du solltest so was lieber bemalen! Das kannst du besser!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch, aber ohne Bleistift oder Pinsel....sollte ich nicht kreativ werden. Habe früher auch das Scrabbook lieber alles gemalt als zu kleben ;) - gibt eben Dinge im Leben für die man nicht geeignet ist!
      Gruß
      Petra

      Löschen