Freitag, 3. April 2015

American Toastbrot - Sandwich - Toast

American - Toast


Eigentlich wollte ich ja das andere Toastbrot machen, aber Reeses standen mal wieder auf der To-Do-Liste, also ist auch wieder Erdnussbutter im Haus. Was passt da besser als ein American Toast - Sandwichtoast. Es geht richtig schnell, und geschmacklich ist es kein Buttertoast - aber auf jeden Fall für ein Sandwich bzw. um mal was im Backofen zu überbacken besser geeignet.

Man benötigt:
10g frische Hefe
15g braunen Zucker
150ml lauwarmes Wasser
150ml Milch
500g Mehl Typ 550
1/2 TL Salz
25g Sonnenblumenöl

Vorteig etc. gibt es da nicht.


Einfach die Hefe in eine Rührschüssel bröseln, Zucker und lauwarmes Wasser drüber. Nun kurz warten bis sie sich gelöst hat. Restliche Zutaten bis auf das Öl dazu geben und alles gut durchkneten. 


Sobald es ein geschmeidiger Teig ist gibt man das Öl dazu und knetet es ein.


Mit einem feuchten Handtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.


Den Teig nun falten. das heißt mit bemehlten Fingern in die Länge ziehen zusammen falten, und das ein paar mal in alle Richtungen. Dann langziehen und in eine Kastenform legen. 


Benutze Silikon daher kein Einfetten und ausmehlen ansonsten dies bitte nicht vergessen.
Nochmals gehen lassen.


Backofen auf 220° Ober- Unterhitze vorheizen.
Ein Topf mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Brot reinschieben und 10 Minuten backen. Nach dieser Zeit die Temperatur auf 180° reduzieren und nochmal 20 Minuten weiter backen.


Raus holen, aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen. Danach heißt es nach eigenem Gusto beschmieren und genießen.


Bei mir mit Butter, Erdnussbutter und selbst gemachter Erdbeermarmelade.


Wünsche Euch allen einen schönen Feiertag!
  

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    das sieht echt wieder lecker aus, danke fürs Rezept, das wird auf jeden Fall ausprobiert.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      erstmal einen schönen Feiertag! Ist ein super schnelles leckeres Toastbrot....nur in den Sandwichautomat gehen die Scheiben leider nicht rein ;) - aber getostet super lecker!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Liebe Petra,
    Ein tolles Toastbrot Rezept :-)
    Ich habe gerade mein erstes Weißbrot im Ofen, bin schon sehr gespannt ...
    Reeses,oh mein Gott :-o
    Genau meine Richtung, die werde ich heute machen!!!
    Einen schönen Feiertag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      dann wirf mir ein paar fertige rüber :) - bei mir werden die noch nicht mal hart sind sie schon aus dem Kühlschrank verschwunden.
      Naja werde demnächst mal versuchen sie etwas zu verwandeln - meine Tochter hatte mir aus Irland ein paar Variationen von Reeses mitgebracht, die man hier nicht bekommt und die ja so lecker sind ;)
      Aber ich war ja gestern Abend schon seelig mit meinem Toast ;)
      Liebe Grüße und ´nen schönen Feiertag und nicht naschen von den Reeses erst morgen.
      Petra

      Löschen
    2. Hallo Petra,
      Also die Reeses sind verboten gut :-)
      Ich esse regelmäßig zuviel davon, kann nicht aufhören damit.
      Wahnsinn...
      Herzliche Grüße,
      Sabine

      Löschen