Sonntag, 2. August 2015

Zucchini Waffeln

Heute wird es vegetarisch - Zucchiniwaffeln



Da lag sie nun in meinem Kühlschrank, eine einzelne Zucchini, fühlte sich einsam und vergessen, dabei wurde sie doch mit so viel liebe mit dem anderen Gemüse eingekauft. Alle Kumpels waren schon weg nur sie lag da einsam und verlassen im Gemüsefach des Kühlschranks.
Zucchiniwaffeln, ich wollte sie unbedingt machen. Mein Göttergatte rümpfte nur die Nase, also dauerte es etwas länger bis es soweit war.
Es ist wirklich ein super leckeres Essen! Macht satt und ist gesund! Zudem geht es schnell...


Man benötigt:
 
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Frischkäse
  • Muskatnuss frisch, Salz, Pul Biber
 
Zucchini waschen, trocknen und in eine Schüssel raspeln.
 
 
Zwiebel und Knoblauch ganz fein würfeln und mit in die Schüssel geben.
 
 
Die restlichen Zutaten dazu geben und mit einem Rührlöffel alles gut durcheinander machen.
 
 
Mit Gewürzen kräftig ab schmecken.
Der Teig ist recht fest - also nicht so flüssig wie ein normaler Waffelteig.
 
 
Teig im Waffeleisen raus backen.
Danach einfach mit Frühlingsquark oder Ajvar oder einem anderen Dip genießen.
 
 
Wünsche euch einen wunderschönen Start in eine hoffentlich richtig schöne sommerliche Woche -> es sollen 40° Grad geben und meine Küche wird wieder mal ohne Backofen auskommen müssen.
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Die sehen klasse aus für unseren vegetarischen Montag. :D Werd ich vormerken.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petra!

    Das ist ja mal eine ganz andere Sorte Waffeln! Klasse, ganz nach meinem Geschmack...
    Ja, bei der Hitze mag man die Wohnräume nicht noch zusätzlich aufheizen. Wir haben gestern gegrillt, heute gibt es die Reste auf Brötchen- auch mal lecker!

    Ganz liebe Grüße von Ellen

    PS: Danke noch für die Erinnerung wegen der Kamera! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      also mich würde es nicht stören.
      Ich liebe es warm auch gerne über 40° - steh da auch gerne am Backofen.
      Der Hefeteig mags auch, geht viel schneller
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Liebe Petra,
    Das ist ja mal was ganz anderes :-)
    Muss ich unbedingt ausprobieren, meine Zucchini sind bald reif.
    Ordentlich heiß ist es ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ja mit so frisch geernteten Zucchini ist das sicher noch mal ne Klasse für sich!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Hallo Petra,
    Du kommst ja immer auf Ideen, aber warum nicht mal eine herzhafte Waffel.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      hatte doch auch schon Kartoffelwaffeln gemacht.
      Werde sicher weiter daran arbeiten.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen