Samstag, 28. November 2015

Kekse - Pralinen kreativ verpacken

Pralinenschachtel falten - ganz einfach




Heute zeige ich euch wie man ohne viel Zeit und Geldaufwand sehr schöne Schachteln für Kekse oder Pralinen herstellen könnt.
Es ist ja nicht meins alles toll zu verpacken und das nötige Handwerkszeug um aufwendige Schachteln und Täschchen und Co herzustellen habe ich nicht. Kaufen möchte ich es mir auch nicht, da ich es viel zu wenig benutzen würde. Da bewundere ich liebe die Sachen bei Ellen, Doris oder bei Britta, die sind darin richtig gut!
Nun eine Schachtel die mir eine Kollegin in der Firma gezeigt hat, die schnell und einfach geht und trotzdem was her macht!


Man benötigt lediglich:
  • 2 Blatt Papier
  • 1 Schere
  • etwas Geduld bis der Groschen gefallen ist :)
  • Optional 1 Stift oder Füller

1 Blatt zu einem Quadrat falten. Das restliche Blattstück einfach abschneiden.
Hier sei gesagt wer ein Blatt mit Bilder nimmt oder Geschenkpapier hat natürlich auch ein super schönes Ergebnis. Ich habe einfach ein paar liebe Worte auf das Papier geschrieben, finde das macht die Schachtel zu etwas besonderem und persönlichem.



Nun faltet ihr zur anderen Seite das Dreieck.
Immer darauf achten das die Knicke gut durchgezogen sind, das erleichtert euch hinterher das Falten. Wer will kann dazu auch den Rücken der Schere oder ein Lineal nehmen.

Man sollte auch darauf achten das man ganz akkurat arbeitet - also die Kanten ordentlich aufeinander legen.


Nun wieder auseinanderfalten und das Quadrat halbieren.


Und wieder auseinander falten. Jetzt faltet ihr die Ecken zur Mitte- so das ihr ein kleines Quadrat bekommt.


Wieder auseinander falten. Nun faltet ihr ein Rechteck in dem ihr je zwei Seiten zur Mitte faltet. Mir fällt gerade auf das es beim Zeigen viel leichter geht als es in Worte zu beschreiben.


Faltet nun 2 Dreiecke in die Mitte, halbiert diese. So die Seitenwände sind somit schon mal fertig.





Jetzt kommt der knifflige Teil.


Haltet die Dreiecke hoch, dann nur noch mal umschlagen - fertig.


Auf der anderen Seite das selbe noch mal machen. 


Siehe da der Boden ist fertig. Muffinförmchen rein stellen oder ....


Nun gleich noch mal das selbe und man hat den Deckel.
Denke mal das man die Erklärung besser nicht liest sondern einfach den Bildern folgt, dann erklärt sich das besser.


Das ist so leicht das es sicher auch Kindern viel Spaß macht!



Wünsche euch allen viel Spaß beim falten. Wenn es euch der Sinn nach was anspruchsvollerem ist, schaut bei Ellen, Doris oder Britta oder ..... vorbei.










...

Kommentare:

  1. Danke liebe Petra,
    dafür schaue ich gern was Du so alles zubereitest.
    Deine schnelle Schachtel gefällt mir aber auch richtig
    gut und die Beschriftung als Hingucker ist super.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    vielen Dank für die Blumen. Dafür schauen wir alle doch sehr gern bei dir vorbei, um uns von den schönen Rezepten inspirieren zu lassen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Die bist immer so kreativ und liebevoll mit solchen Sachen. :)

    AntwortenLöschen