Dienstag, 1. Dezember 2015

Zwetschgenlikör und eine schöne Verpackung - Geschenk aus der Küche

Flaschen schöner verpacken - Zwetschgenlikör das Geschenk aus der Küche -


Als es Zwetschgenzeit war, habe ich die Steine mit Wodka übergossen und sie auf meiner Fensterbank stehen lassen. 
REZEPT KLICK HIER
Hoffe das es der eine oder andere von Euch gleich mit gemacht hat. Heute geht es weiter mit dem Likör und wie man der Flasche noch den letzten Schliff geben kann, das es nicht nur ein Likör ist, sondern das er auch noch eine nette Verpackung hat.

Man benötigt:
  • Zwetschgenliköransatz
  • sterile Flaschen
  • 1 stabilen Karton
  • Lineal
  • Schere
  • Kleber
  • Lust zu basteln
 

Den Ansatz durch ein Haarsieb in einen Topf gießen.



Nun den Likör in sterile Flaschen abfüllen.


Wer will und wenn es die Uhrzeit zu lässt kann ja mal probieren wie er schmeckt. 


Nun je nachgröße der Flasche und je nach dem was ihr in das Fach vorne rein geben wollt die Größe der Verpackung auf euren Karton vorzeichnen.
Ausschneiden, Knicken, kleben und schon fertig.


Nun einfach noch ein großes Loch damit ihr es der Flasche anziehen könnt.
Was man in das Fach rein geben kann - Schokolade, einen netten Brief, einen Gutschein oder das sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Allen viel Spaß beim Nachbauen





 

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    das ist ganz sicher ein lecker Likörchen und Deine
    Geschenkverpackung ist auch wieder super geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. So eine süße Idee. Leider hören da meinem Bastelkünste schon völlig auf. xD Geschenkeverpacken ist für mich einfach ein Graus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dir den Plan an! Ist wirklich so was von einfach, das schaffst du!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen