Dienstag, 12. April 2016

Gefüllte Kartoffel - auch was für die Grillparty

Gefüllte Kartoffel aus dem Backofen oder vom Grill


Der Frühling ist da! Die Grillsaison steht in den Startlöchern. Man kann auch gut mal was vegetarisches grillen. Eine zeitlang hatten wir uns ja auch nur noch vegetarisch ernährt aber ja wir essen wieder Fleisch. 
Jedoch hatten wir ganz lieben Besuch!
Meine Große ist Vegetarierin und ihr Freund nicht - der hatte sich Pulled Pork gewunschen. Also ist ja klar was es gab! Aber eine leckere Alternative die meine Tochter noch nicht gegessen hatte und sich nun auch machen wird gab es für sie. Wer jetzt denkt davon wird man nicht satt, irrt sich, es ist richtig sättigend. Habe mir auch überlegt das ganze bei der nächsten Grillparty auf dem Grill zu machen.

Man benötigt für 1 Person:
  • 2 große hochwertige festkochende Kartoffeln 
  • 2 Eier von glücklichen Hühnern
  • Käse
  • Salz, Pfeffer, Pul Biber
  • optional Tomate, Paprika
  • Oregano
Am Vortag die Kartoffeln in einem Topf mit etwas Kümmel (ist gut für den Magen und man schmeckt ihn nicht!) gar kochen.


Am Zubereitungstag den Deckel der Kartoffel abschneiden.


Das innere im einem Teelöffel aus der Kartoffel holen und bei Seite legen.
Nun einfach das Ei in die Kartoffel geben.


Die ausgelöffelten Kartoffelstücke klein schneiden und ebenfalls ein Teil zum Ei geben.


Wer möchte kann nun noch Tomaten, Paprika etc. in kleine Würfelchen schneiden und dazu geben.
Alles gut würzen.


Käse darüber verteilen.


Bei 200° Ober- Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
Wünsche euch allen einen wunderschönen Frühlingstag


Liebe Grüße
Petra 

Kommentare:

  1. Wir haben noch nicht angegrillt, aber ab und zu riecht man es aus der Ferne, wenn wir draußen sind und mit unserem Wurfring spielen. Dann mag man am liebsten hingehen und sich auch eine Portion holen :) Die gefüllte Kartoffel finde ich sehr interessant! Wir haben bisher nur Kartoffelscheiben gegrillt! Muss ich mal nachmachen!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das aieht toll aus, eine tolle veggie Idee zum Grill. Danle fürs Vorstellen
    GlG
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja nicht so der Kartoffelesser, aber mit Zucchini oder Baguette geht das auch super. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kitty,
      super, danke für die Idee, wird probiert!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen