Donnerstag, 12. Mai 2016

Salzige Karamellbutter schnell selbst gemacht

Creme de caramel au beurre salé - wer wagt es auf einem Croissant


Wer jetzt denkt, jetzt ist sie vollends ausgeflippt, hat nicht ganz Unrecht, aber wer von euch verwendet den salzige Butter beim Frühstück? Seht ihr warum dann nicht auch eine salzige Karamellbutter aufs Frühstücksbrötchen.
Ok ich geb es zu, das ist schon heftig, aber eigentlich habe ich sie für was anderes hergestellt - für total easy-peasy Pralinen mit dem Wow - Effekt, dazu aber später mehr.



Für die vielseitige Creme benötigt man:
  • 100g Butter
  • 1 gehäuften TL sehr gutes Meersalz
  • 200g Zucker
  • 50ml Wasser
  • 2 1/2 EL  Crème fraîche



Zucker mit Wasser in einen Topf geben und ohne zu rühren aufkochen bis sich der Zucker in eine gold-gelbe Farbe färbt.


Nun vom Herd nehmen und die Butter und das Salz Dazu geben.


Schön rühren bis sich die Butter mit dem Zucker vermischt. Ab damit wieder auf den Herd.


Wenn es klumpenfrei ist gebt ihr das Crème fraîche dazu.


Rühren bis sich auch dies gelöst hat.


Nun wieder das ganze aufkochen und rühren bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
In sterile Gläser abfüllen und bitte im Kühlschrank aufbewahren. 
An dieser Stelle ein Dank an Ellen von LIBellenZAUBER für den tollen Label.


Liebe Grüße und allen morgen einen schönen Freitag der 13´te
Petra

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    Ich wollte nur mal anmerken, das mein Glas schon leer ist, blärr.
    Sehr lecker, man kann die Creme übrigens auch mit dem Löffel essen.
    L E C K E R !!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      aber das geht ja so schnell!
      Also wieder ran an den Herd....bei dem Wetter ja auch genau das richtige, da hat man Zeit.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Hallo liebe, liebe Petra!

    Uiiii, da ist ja noch ein Label von mir. Ich finde das soooo klasse, dass sie alle nach und nach zum Einsatz kommen.
    Und die Creme ist sicher auch ganz köstlich! Ein prima Rezept von Dir - wie immer!

    GLG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und nicht alle wurden abgelichtet, meine Kleine hat auch welche für Geschenke aus der Küche verwendet und war happy das Mama was abgegeben hat!
      Nochmals 1000 Dank
      Petra

      Löschen