Dienstag, 5. Juli 2016

Quarkteig - Tortellini mit Apfelfüllung

Süße Tortellini mit Apfelfüllung


Manchmal ist es Zeit mal wieder etwas verrücktes zu machen. Ob es geplant war? Eigentlich nicht - ich wollte ja eigentlich Apfeltaschen machen und dann wollte mein Mann welche mit Rosinen, meine Tochter welche mit Schokifüllung, aber was macht man nicht alles. Die Frage war nur wie kann man sie auseinander halten. Also hat jedes seine eigene Form bekommen.

Zutatenliste:
  • 150g Quark
  • 40g Öl
  • 55g Milch
  • 75g Zucker
  • 1TL Vanilleextraxkt oder 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
Füllung:
  • 1 Apfel
  • etwas Zitronensaft
  • 2 TL Zucker
  • frisch gemahlenen Zimt
  • Rosinen -> optional
  • oder Schoki, Marmelade.....
  • Puderzucker zum bestreuen


 
Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Apfel zu kleinen Würfelchen schneiden. Etwas Zitronensaft drüber, damit der Apfel nicht braun wird.Mit Zucker-Zimt- Mischung bestreuen und durcheinander machen


Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.


Teig auswellen. Mit einem großen Glas runde Kreise ausstechen. 


In die Mitte etwas Apfelfüllung setzen.


Zu einem Halbmond zusammen klappen, mit einer Kuchengabel zusammen tackern.


Nun einfach die Enden zusammen drehen und aufs Backblech setzen. Ein paar Ritzer rein machen.


Backofen auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen.
Hörnchen 15 Minuten backen.


Wenn ihr andere Füllungen möchtet einfach Halbmonde oder zwei Kreise aufeinander stezen.


So wünsche euch allen eine schöne Woche und einen schönen Abend.
Liebe Grüße Petra 

 
 

Kommentare:

  1. Lecker lecker. Ich hätte auch gern jemand, der mir solche Küchenwunder macht. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!

    Du weißt ja, ich bin ja eher die deftige Fraktion. Aber meiner Family kann ich damit eine Riesen Freude machen.
    Und naschen werde ich sicher auch mal. Ein bisschen süß geht dann schon.

    Super Rezeot!
    Einen tollen Tag wünscht Dir
    Ellen!

    AntwortenLöschen