Mittwoch, 13. Juli 2016

Türkischer / griechischer Käseaufstich - Dip

Grundrezept Feta - Dip 


Auf dem Markt gibt es immer tolle Stände mit diesen genialen Dips, da steht man, versucht und probiert - alles ist toll - die Entscheidung fällt schwer und gerade jetzt wenn man grillt. Es ist einfach schön ein Fladenbrot, Ciabatta oder auch Simits hin zu stellen, viele kleine Schüsselchen mit Dips. Jeder sitzt da und isst, die Männer sind zu frieden und sind nicht so ungeduldig.

Zutatenliste Grundrezept:
  • 1 Päckchen Feta
  • 1 EL türkischen Joghurt
  • etwas Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 MSP Pul Biber
  • glatte Petersilie
  • Meersalz
Optional:
  • Mango
  • Curry
  • 1 EL Tomatenmark  
  • 1 EL Biber Salçası (Paprikamark normal)
  • Knoblauch
  • Oregano 

Als erstes bröckelt ihr den Fetakäse in einen Mixbecher.
Joghurt, Öl, Pul Biber und Öl dazu.


Petersile waschen, trocknen und fein hacken. Ebenfalls in den Becher geben.
Mit dem Pürierstab pürieren. Etwas Sahne dazu geben un mit Salz abschmecken.


Nun könnt ihr nach eurem Gusto die Creme aufteilen und unterschiedliche Geschmacksrichtungen herstellen.
Bei mir ist Tomatenmark, Biber Salçası und eine 1/2 Knoblauchzehe dazu gekommen.


War super lecker - und den Rest hatte ich dann am nächsten Tag im Geschäft als Vesper dabei gehabt.


So nun wünsche ich euch ganz viel paß auf eurer nächsten Grillparty mit einem selbst hergestellten Dip.


Liebe Grüße Petra
      

Kommentare:

  1. Der Dip klingt wirklich unheimlich lecker! Nur wüsste ich gar nicht, wo man diese türkischen (?) Gewürze herbekommt! Hast du da einen Einkaufstipp? Oder Alternativvorschläge?

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      gibt es bei jedem Türkischen Supermarkt in 2 Sorten - mild und scharf (Paprikapaste). Wenn ihr das nicht habt kannst du auch Ajvar mild verwenden das kommt dem am nähsten und du kannst es dann auch für Reis verwenden.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Danke für den Tip mit dem Ersatzprudukt. Haben es heute gemacht und was soll ich sagen, super lecker!
    GlG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,
      freut mich das es schmeckt!
      Viele Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra!

    Also ich mache immer Feta-Dip mit Frischkäse, das ist sehr lecker.
    Deine Variante stelle ich mir aber sehr köstlich vor.
    Was soll ich sagen- auch dieses Rezept behalte ich im Hinterkopf für die nächste Grillfete.
    Danke dafür!

    LG Ellen

    AntwortenLöschen