Donnerstag, 25. August 2016

eine Tüte Pizza to go

Pizza als essbare Pommestüte


Wer jetzt sagt Pizza ist Pizza hat nicht ganz recht, denn diese Tüte schmeckt ganz anders, total genial! Also es lohnt sich die Teile nach zu backen und vor allem super für die nächste Sommerparty! Ok es ist etwas aufwendig, aber wenn man den Deh mal draußen hat gehts ruck zuck.
Auf die Frage wie man da drauf kommt - meine Tochter hat es gesehen, erklärte mir das es in der Mikrowelle gemacht wir - hab ich nicht, will ich nicht und zudem soll es ja auch meine persönliche Note haben.


 Man benötigt:



Pizzasauce auf Vorrat herstellen wie ich es erst vor kurzem gepostet habe. Diese dann einfach köcheln lassen. 


Den Pizzateig mit Hefe, bissele Zucker, Wasser, Mehl und Salz herstellen und gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.


Die Trinkbecher mit Alufolie einpacken.


Den Pizzateig auswellen und um dem Trinkbecker wickeln.


Nun einfach die Pizzatüte vorbacken -> ca. 7 Minuten bei 250° Ober- Unterhitze.


Aus dem Backofen holen. Die Pizzatasche vom Becher lösen.


Nun mit Tomatensauce, bei uns Pilze, Schinken oder was ihr so mögt füllen.
Oben auf Mozzarella.


Die gefüllten Tüten nun in Muffinform setzen und knusprig backen.


Nun einfach essen und gut aufpassen das man sich nicht verkleckert.


Liebe Grüße
Petra

 

Kommentare:

  1. So eine coole Idee, vor allem für WG-Parties und Kindergeburtstage. :)

    AntwortenLöschen
  2. Total genial sieht das aus!
    Bei dir komme ich auch mal zu einer Party wenn es Pizzatüten gibt! :)
    GlG
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das sind ja tolle Pizza-Muffins ;) Schmeckt bestimmt lecker.
    Zu deiner Frage: Ja in diesem Cupcaketeig ist kein Öl oder Butter. Dadurch werden sie auch ganz leicht und luftig.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Petra!

    So, nun habe ich endgültig Japp auf Pizza! Sieht lecker aus!
    Die Idee mit den Bechern ist prima und ich bin auch für mikrowellenfreies Essen, bestens!

    Mir fällt gerade ein, dass ich Deine Frage zu der Blume noch nicht beantwortet habe: ich habe so eine Blume auch noch nie zuvor gesehen und hatte gehofft, dass mir einer meiner Leser die Frage nach dem Namen beantworten kann. Aber auf jeden Fall ist sie wunderhübsch. Ich bleibe dran und berichte, falls ich es herausbekomme.

    GLG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      ha mir mal im Geschäft darin was warm gemacht, schmeckt irgendwie komisch - finde die Sauce wird zersetzt, zum Milch warm machen aber sicher geeignet, aber das kann ich auch im Topf :)
      Ja die Blume war schon sehr schön und einzigartig.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  5. Wie konnte ich denn nur eine Pizza to go verpassen :) Wow, die muss ich gleich mal meiner "Kleinen" zeigen! Wird bestimmt mal nachgemacht! Wir lieben Pizza und die Fotos sehen verführerisch aus!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen