Freitag, 12. August 2016

Indisch - Hähnchen - Garam Masala - kochen in 30 Minuten

Hähnchen - Garam Masala - mit Basmatireis 


 Was ist Garam Masala? Eine Gewürzmischung klar, doch was ist da so drin? 
Kreuzkümmel, Koriander, gemahlene Muskatblüte, schwarzer Pfeffer, Kardamom, Gewürznelken, Zimt, Lorbeerblatt; Fenchelsamen und Chili. Warum ist so was gesund? Nach Ayuveda soll diese Mischung den Körper erhitzen. 
Also mal wieder ein schnelles gesundes Essen - geht fast so schnell wie ein Päckchen und vor allem es ist ohne Chemie.

Zutaten:
  • 500g Hähnchenfilet (gckliche Tiere)
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 l Brühe 
  • 200ml Sahne (wer will auch Kokosmilch)
  • 1/2 Paprika (oder Mango, Ananas...)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 gutes Stück Ingwer
  • Salz, Pfeffer, Pul Biber


Hähnchenbrust in schöne mundgerechte Würfel schneiden. Um einige mal wieder zum schmunzeln zu bringen - in kloine Bröckel schneiden -
Das Fleisch nun einfach Salzen und Pfeffern. 

Fleisch in einer schweren Pfanne mit etwas Öl einfach von allen Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Zwiebel, Knoblauch und Paprika in kleine Würfelchen schneiden. Ingwer reiben. Ab damit in die Pfanne etwas andünsten.

Mehl mit Gewürzen mischen und ebenfalls in die Pfanne geben. 
Noch einen kleinen Schuss Öl dazu. Nun fängt die Küche an zu duften.

Wenn sich ein richtig genialer Duft verbreitet könnt ihr das ganze mit der Brühe und der Sahne ablöschen.

Nun gut rühren damit sich keine Klümpchen bilden.

Fleisch dazu geben und alles einfach noch etwas durchziehen lassen.
Sollte die Sauce zu dick werden gebt noch etwas Wasser dazu.
Wer das ganze noch etwas pimpen will gibt anstelle von Paprika etwas Ananas oder Mango dazu.
Nun abschmecken und evtl. mit etwas Pul Biber nachwürzen.    

Dazu Reis oder natürlich Naan Brot um die Sauce besser aufwischen zu können.
Euch allen einen guten Start ins Wochenende
Petra  
  
 

Kommentare:

  1. Lecker lecker. :) Bei solchen Gerichten kann ich nicht nein sagen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Sauce sieht unheimlich lecker aus! Ich würde dazu wohl das Brot wählen, weil ich keinen Reis esse, aber Aimee wäre glücklich! Sie isst total gerne Indisch!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra!

    Das sieht ganz super aus! Und ich würde dazu jetzt auch nicht nein sagen!
    Ich würde den Reis wählen, mein Mann das Brot oder auch Kartoffeln.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      also mit Kartoffel, das ist schon fraglich :)
      Aber eben typisch Deutsch.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen