Samstag, 22. Oktober 2016

3 Zöpfe ein Teig

Für jeden Geschmack den richtigen Zopf


Da gibt es doch tatsächlich wieder Hefeteig. Aber bei dem herbstlichen Wetter wollte ich eine schöne Auswahl für das Frühstück am Samstag - Start in ein freies - erholsames Wochenende. Gestern 20:00 Uhr endlich Feierabend, Hefeteig angesetzt und was soll ich sagen um 22:30 Uhr waren sie auch schon fertig. 
Der Hefeteig enthält Vitamin B1, B2, B6 ach ja und Niacin. Für was das gut ist? Für einen reibungslosen Stoffwechsel und es ist Balsam für die Nerven also genau das richtige um entspannt ins Wochenende zu starten.
 

Zutaten:
  • 9g Hefe
  • 30g Zucker
  • 25ml Wasser
  • 240g Mehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 50ml Sahne
  • 25ml Milch
  • 37g weiche Butter
zum bestreichen
  • Zucker/Zimt
  • Marmelade
  • Nutella


Hefe in Zucker und Wasser lösen. Restliche Zutaten dazu geben und mindestens 10 Minuten gut durchkneten.
Den Teig nun einfach an einem warmen Ort gehen lassen.
Backofen auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen und ein feuerfesten Topf auf den Boden des Backofens stellen.
Teig in 3 gleichgroße Teile teilen.


In Rechtecke auswellen.


Ein Rechteck mit Nutella, Marmelade und eins mit Zucker/Zimt bestreuen. 


Aufrollen und die Rolle nun einfach halbieren.


Die zwei Streifen miteinander verdrehen und aufs Backblech legen.


Für ca. 18 - 22 Minuten backen.


Euch allen ein wunderschönes Wochenende und ein herzliches Willkommen an meine neue Leserin Petra Fischer, hoffe du findest viele leckere Rezepte die dich inspirieren.
Petra
 

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    dein Hefezopf sieht super lecker aus,da währe ich gern zum Frühstücken bei Dir vorbei
    gekommen!!!! Werde ich ganz bestimmt mal auspropieren, danke für das tolle rezept:)
    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      freut mich das dir das Rezept gefällt, würde mich freuen hinterher zu hören wie er euch geschmeckt hat und vor allem mit was du sie gefüllt hast.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Lecker schmecker. So kann das Wochenende starten. Allerdings hätte ich zum Freitag Abend die Ruhe nicht mehr. :D Dafür bewundere ich dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kitty,
      für mich ist das Entspannung besser als hinsitzen und Fernseh schauen.
      Für mich ist das einfach den Alltag aussperren und den Schalter umlegen - bei meinem Job benötige ich das :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Das muß ich unbedingt ausprobieren, denn ich liebe Hefeteig und Nutella sowieso.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe PEtra,
    da hast Du wieder sowas leckeres gebacken ...herrlich Dein Hefezopf! Ich glaube, ich muß doch nochmal einen ausprobieren, bei mir will er nie so recht gelungen ....
    Hab noch einen gemütlichen Sonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claufia,
      also bisher hat der Hefeteig noch keine Schwierigkeiten gemacht, aber hab schon davon gehört das die Hefe eigen sei :)
      Aber mir geht es so mit dem Biskuitteig, irgendwie nicht meins und schon Angst wenn ich es machen muss :)
      Aber wenn du die Hefe mit Zucker und Wasser erstmal auflöst kann echt nichts schief gehen.
      Liebe Grüße und drück die Daumen
      Petra

      Löschen
  5. Hefeteig geht doch immer, lecker Zöpfe.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Petra!

    Das sieht aber lecker aus! Und dann gleich in drei Varianten, da ist ja für jeden etwas dabei.
    Danke für das schöne Rezept mit den schicken Bildern dazu!
    Dein Blog ist für mich wie ein Online-Kochbuch...toll!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen