Donnerstag, 17. November 2016

Laura backt Weihnachtsbrownies - Cookies

Weihnachts - Brownies in Cookieformat


Laura hat eine Wette verloren und der Einsatz waren schokoladige Kekse. Da Wettschulden Ehrenschulden sind, hat sich Laura auch was ganz besonderes einfallen lassen. Mich hats gefreut denn derzeit fehlt mir die Zeit um irgendetwas noch nebenbei zu machen. Daher sind die Beiträge in der letzten Zeit auch weniger geworden. Jetzt aber erstmal zu den Cookies.

 Man benötigt:
  • 1 Ei
  • 150g Butter zimmerwarm
  • 100g braunen Zucker
  • 1 MSP Lebkuchengewürz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100g Kuvertüre Zartbitter
  • 50g Weiße Kuvertüre
  • 1 handvoll Baby-Marshmallows 
  • 100g gehackte Mandeln
  • 175g Mehl
  • 1 EL Kakao ungesüßt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz

Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen.
Ei, Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Salz und Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel geben und alles cremig schlagen.


Die Kuvertür hacken. 75g Zartbitterkuvertüre über dem Wasserbad zum schmelzen bringen.


In die Creme das Mehl, Backpulver und den Kakao einrühren.


Die flüssige Schokolade einrühren.


Die Kuvertürestückchen, Marshmallows und die Mandeln unterheben.


Kleine Kugeln formen, platt drücken und auf ein Backblech mit genügend Abstand setzen.


Für 10 Minuten backen und auf dem Blech etwas auskühlen lassen, sie sind sehr weich, werden aber beim auskühlen fester, also bitte nicht länger im Ofen lassen.


Am besten in einer Blechbox aufbewahren.


Wünsche Euch allen einen wunderschönen Abend und möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für eure vielen lieben Kommentare bedanken. 
Ein herzliches Willkommen an Julia von Das Kocherl - schaut mal bei ihr vorbei, da läuft gerade ein Event - die Zeitkapsel - für ihren Sohn.
Petra



 

Kommentare:

  1. amazing post :)
    Have a nice day :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tijana,
      thx, have a nice day, too
      Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra!
    Ich liebe Cookies und Brownies, aber mal wieder nur in der ganz einfachen Form. Daher würde ich Marshmallows und Mandeln weglassen ;-) Ich mag es nun mal "karo-einfach"!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      du möchtest karo? Dann schau diese an :)
      http://wascookstduheute.blogspot.de/2015/01/brownies-in-cookie-form.html
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Petra,
    schlön, daß Laura für Dich gebacken hat :O) Ein tolles Rezept und jetzt ... möchte ich gern einen Brownie-Cookie zu meinem frischen Kaffee haben *schmunzel* Dnake schön :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      nicht für mich - sondern für ihre Chefin gegen die sie die Wette verloren hat. Klar sind für uns auch einige abgefallen - vor allem aber ein super guter - wie ich finde - Blogbeitrag!
      Liebe Grüße und dir auch ein super schönen Tag
      Petra
      P.S. Was machen die Eierwärmer?

      Löschen
  4. Mmmmhhhh, hört und sieht lecker aus!
    Ich backe erst kurz vor Weihnachten meine Plätzchen...
    Ich kann mich da so schlecht zurück halten, die wären in so kurzer Zeit
    verschnackoliert, das ich min. zweimal die Woche backen müsste *gg
    Hab Dank für dein Rezept!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      bei uns gibts an Weihnachten gar keine - da mag keiner mehr welche.
      2 Bleche backen und bis das 2 Blech aus dem Ofen ist ist das erste Bleck meist von meinem Mann aufgefuttert. Somit hat er dann spätestens am 15 Dez. die Nase von Keksen wieder voll und wünscht sich was mit Hefe :)
      Liebe Grüße und ein super schönen Tag
      Petra

      Löschen
  5. Wooow, die klingen toll. Solche Babymarshmallows muss ich mal irgendwo im Laden finden.

    AntwortenLöschen
  6. Petra, das liest sich mal wieder total lecker.
    Das könnte was für meinen Mann sein (der mag ja Schoki ... ich dagegen gar nicht).

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      dann mach ihn mal glücklich :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
    2. Ach Petra, das versuche ich doch eh' jeden Tag ;))

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  7. Wieder so etwas extrem Leckeres, aber nein....
    LG Doris

    AntwortenLöschen