Mittwoch, 28. Dezember 2016

Edle Salamisticks als Nachtisch selbst herstellen

Salamisticks mit Puderzuckerschimmel


Salamisticks zum Jahresende für das Silvester Bufett mit den Resten von Weihnachten.
So das Jahr neigt sich dem Ende und ich wünsche heute schon mal allen Bekannten, Freunden und Blogleser(innen) einen guten Rutsch ins Neue Jahr

2017 

 

Einige haben sicher gute Vorsätze, denen wünsche ich das sie diese auch durchziehen, andere haben Träume von denen sie hoffen das sie in Erfüllung gehen, auch denen drücke ich fest die Daumen das zumindest die wirklich Wichtigen in Erfüllung gehen! Vor allem wünsche ich allen aber eins - Gesundheit und denen unter euch die an einer unheilbaren Krankheit leiden, dass es zumindest erträglich ist und keine weiteren Schübe kommen!

SENTIMENTAL ? 

Ne ich doch nicht, bin ein recht bodenständiger Mensch mit Träumen, Wünschen, weil wenn ich die nicht mehr hätte, geb es weder mehr Herausforderungen, Glücksmomente und Ziele.
Nun aber lieber zur Salami....


Man benötigt:
  • 2 Eigelb
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 166g Spekulatiuskekse
  • 120g Zucker
  • 133g breiweiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Die Butter aus dem Kühlschrank holen und breiweich werden lassen.


Schokolade klein hacken - wer nen Zartbitterweihnachtsmann hat kann auch gut diesen verwenden.
Schoki über dem Wasserbad schmelzen.


Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. 


Die flüssige Schoki einarbeiten.


Eigelb einzeln dazu geben und weiter rühren.
Nun die Prise Salz und das Vanilleextrakt einarbeiten.


Die Kekse in Stücke brechen und unter die Masse heben.


Nun ein Stück Frischhaltefolie ein strifen der Masse geben und zu einem Stick zusammen rollen. Mit der restlichen Masse genauso verfahren. 


Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank zum auskühlen legen.   


Die Salamisticks ausrollen, mit Puderzucker bestreuen und wieder in eine frische Folie einwickeln.


Die Enden nun mit schönen Fäden zubinden.


Fertig ist ein super leckerer Nachtisch oder natürlich auch Geschenk aus der Küche.


In diesem Sinne - lasst es Euch alle gut gehen. Bis nächstes Jahr!
Liebe Grüße Petra   
   
       

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    auch ich wünsche dir (und allen, die dir am Herzen liegen) für das kommende Jahr vor allem eines .... GESUNDHEIT!
    Wünsche müssen nicht alle immer erfüllt werden (wovon sollten wir denn sonst träumen, wenn wir alles bekommen, was wir gerne hätten?). Was aber für uns alle wichtig ist, tja ... das ist eben GESUNDHEIT!
    Leider merkt man erst, wenn da etwas nicht so funktioniert wie es soll, wie kostbar das gesund sein doch ist.

    In diesem Sinne einfach ....
    für DICH und eben deine HERZENSMENSCHEN einen Schiffscontainer voller Gesundheit!

    ♥liche Grüße aus dem schönen Frankenland
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      vielen lieben Dank.....euch das selbe!
      Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra!
    Danke für die Auflösung! Bei der Überschrift dachte ich noch: "Wie macht sie denn Salamisticks selber?? Und dann auch noch mit Puderzucker...hää?" Bei dir weiß man ja nie...! :-)
    Aber nun weiß ich Bescheid. Ehrlich gesagt, würde ich die deftige (echte) Variante vorziehen, weil ich mich in Salami "reinsetzen" könnte! :-) Aber ich verachte auch Schoko & Keks nicht. Von daher...
    Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2017!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      Salami echte - das wäre mir auch lieber :)
      Aber naja zum Jahresende wollte ich dann doch noch mal so was raushauen.....also so nen ganzen Stick schafft man - also zumindest ich nicht, aber so mal ein Stück süße Salami ist auch lecker und nicht so alltäglich.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Die sind ja zu witzig. :D Schöne Idee.

    Ich hoffe, du hast schon schöne Silvesterpläne und rutschst gut rein. Ich bin gespannt, was du im nächsten Jahr so an Ideen in meine Küche bringst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kitty,
      wenn wir keinen Angsthase hätten würde ich am liebsten schlafen :)
      Ist für mich ein ganz normaler Tag - fühl mich nicht anders nur weil ich jetzt einen neuen Kalender benötige.... sag ja bodenständig :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Liebe Petra,
    das ist ja eine tolle Idee und sieht noch witzig aus!!!! Lass dir die Salami gut zu
    Silvester schmecken;) Bin schon gespannt was du uns im nächsten Jahr
    so alles aus deiner Küche zeigst!!!!
    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    die Salamisticks schauen lecker aus. Eine ganz besondere Nascherei.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass viele deiner Träume und Wünsche wahr werden.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    das sind wirklich edle "Salami-Sticks " ... ihc hab ja erst echt gedacht, es wären richtige Salamisticks *lach*
    Deine Worte über Vorsätze und so, die kann ich nur unterschreiben! Dieser ganze Rummel mit Knallerei und so, den bräuchte ich auch nicht, wenn ich an die armen Tiere und ihre Ängste denke, könnte ich schreien
    Und, was wären wir ohne Wünsche und Träume? Aber, man muß sie nicht immer zum Jahreswechsel aufs papier bringen ....Für mich ist es auch ein ganz normaler Tag, wie jeder andere auch ...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schonmal einen guten Rutsch in ein schönes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Was Du immer für Ideen hast, klasse.
    Rutsch gut ins neue Jahr, ich wünsche Dir nur das Beste.
    Ganz liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Eine wahr haft süsse Leckerei!
    Ach, du Liebe
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe weiterhin so leckere
    Rezepte auch im Jahr 2017 bei dir zu finden!
    Danke, für deine lieben Worte immer und immer wieder auf meinem Blog!
    Liebe Silvestergrüsse zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    Jetzt müsste ich doch tatsächlich zweimal hinschauen ...
    Eine geniale Idee Deine süße Salamivariante, lach.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra!

    Hihi, das war gerade eine Überraschung.
    Ich hab das Bild gesehen und gedacht: Mhmmm, lecker Salamisticks! Und dann dachte ich: hm, mit Puderzucker?! Und dann kommt ja die Auflösung! Schokolade, alles klar! 🤣
    Also ich bin ja eher aus der deftigen Fraktion, aber mal so ein Stückl Schokolade zum Tee oder Kaffee ist schon nett!
    Danke für die Inspiration zu den Sticks!

    LG Ellen

    AntwortenLöschen