Dienstag, 20. Dezember 2016

NussNougatCreme-Lebkuchen-Sahnelikör mit einem Hauch Orange

15 Minuten und der Likör zum verschenken ist in der Flasche - Sahniger Weihnachtslikör


So wer jetzt glaubt ich verschenke was zu Weihnachten irrt sich - ich hab schon alles im Vorfeld verschenkt - also keine Weihnachtsgeschenke.
Aber wer noch schnell ein leckeres Geschenk benötigt und keine Zeit hat aber trotzdem was richtig leckeres benötigt kann das ja mal versuchen. Warum ich es gemacht habe? Eine Bekannte frägt mich seit 2 Jahren nach ´dem Rezept von meinem Weihnachtslikör - Wintermomente - Blog lesen.... ok, aber etwas verschenke was ich für jemanden anderen mal als was einzigartiges gemacht habe wollte ich auch nicht, daher hab ich mir kurzer Hand was neues überlegt - wie ich finde... lecker.
Wie sie es findet? Kein Plan hab noch keine Rückmeldung bekommen. Also wer es trotzdem versuchen möchte....



Zutaten:

Topf auf die Herdplatte.


Sahne, Zucker und Lebkuchengewürz in den Topf. 


Nutella und Orangenextrakt (wer das nicht hat kann auch Orangenabrieb nehmen - dieses wenn es grob ist im Teebeutel dazu damit man es später wieder entnehmen kann, den Bröckel im Likör sind ja nicht wirklich lecker) mit dazu geben.


Das ganze nun erstmal richtig unter rühren erhitzen.
Alles wieder abkühlen lassen.


Den abgewogenen Wodka dazu leeren.


Nomal alles gut durch mischen.


In sterile Flasche abfüllen.


Da Sahne drin ist - bitte im Kühlschrank lagern.



Wünsche allen einen wunderschönen Abend und hoffe das ihr alle stressfrei durch den Alltag kommt!
Petra




 
 

Kommentare:

  1. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen, sieht richtig lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, sieht der lecker aus :) Ich liebe ja Nougat total! Hab mir vorhin auch einen kleinen Likör gegönnt, allerdings einen gekauften! Ich komme erst immer durch dich drauf, dass man sowas auch alles selbst machen kann :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Der "Hauch Orange" hört sich für mich am Leckersten an! Mmmmhhhh! Als 'Weihnachtsgeschenk in letzter Minute' finde ich den Likör sehr geeignet!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja lustig, gerade gestern habe ich das erste Mal einen Lebkuchen-Likör ausprobiert. Allerdings ist das Rezept ein bisschen anders. Deins klingt aber auch sehr lecker!

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Petra,
    der Likör klingt aber super lecker! In diesem Jahr werde ich das nicht mehr schaffen, aber das Rezept nehm ich mir gerne mit, auch im neuen JAhr gibt es sicher Anlässe, diese Leckerei zu verschenken :O)
    Hab noch eine schöne Vorweihnachtswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    zum Glück mag ich ja keine Schokolade (und diese Nougatcreme schon mal gar nicht) ... zum Glück.
    Denn das Rezept hört sich wirklich wieder total lecker an.
    Da der Likör im Kühlschrank gelagert wird, sind die ömmeligen Kalorien ja auch eingefroren (schaden also nix) *gg*

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Das hört aber auch super lecker an.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    eine tolle Geschenksidee. Likör mag man immer. Klingt sehr, sehr lecker!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hey!
    I saw your blog and I liked, I am following u now and I hope u can visit my blog and follow me back, great post.
    Kisses ^^

    AntwortenLöschen
  10. Lecker und 15 Minuten hoert sich auch gut an.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir auch ein zauberhaftes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Frohe Weihnachten, liebe Petra!
    Danke für deine lieben Worte!
    Hier ist alles OK.
    Lieb das du fragst! Danke!
    Ich werde später mehr schreiben.........
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest 🎄
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Petra!

    Na, bei so einem leckeren Likörchen sagen wir nicht nein! Lebkuchengewürz mache ich auch jedes Jahr vor Weihnachten selbst- nun ist Weihnachten ja längst vorbei, aber der Likör schmeckt auch jetzt noch gut! 😁

    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende! Ellen

    AntwortenLöschen