Donnerstag, 2. März 2017

Muffins wie im amerikanischen Kaffeehaus von Laura

Praktikum zu Ende und dafür ein paar Muffins zum Abschied....




Die Tage bis unsere Kleine nach Hamburg zieht und ihr Jurastudium beginnt sind gezählt...! Sie hatte das Glück in der Anwaltskanzlei Breiter ein Praktikum zu machen - sie hat sich dort richtig wohl gefühlt - Laura geht natürlich nicht einfach so - ne macht sie nicht, ist da nicht wie ich :)! Jeder hat eine Kleinigkeit und einen Muffin mit liebe von ihr gebacken bekommen.


Hierfür benötigt man:
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Sonnenblumenöl
  • 50g Kakao ungesüßt
  • 200g Mehl
  • 250ml Milch 
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125g Zartbitterschokolade gehackt
  • optional Vanillecreme oder Marmelade oder Obst oder....

Backofen auf 200° Ober- Unterhitze vorheizen.

 
Alle Zutaten bis auf die Schokolade in eine Schüssel geben.


Alles mit dem Mixer gut verrühren.
Muffinförmchen hinrichten.
Die Schokolade in Stücke hacken.


Schokolade zum Teig geben und vorsichtig unterheben.
Den Teig nun in die Muffinförmchen geben.


Dies sollte man mit einer Kelle machen und nicht schütten, da sonst nicht in jedem Muffin Schoko ist.


Wer mag kann ein paar Muffins füllen. d.h. nur zu 1/3 füllen ein Klecks Marmelade, Stück Obst (das vorher eingefrieren das es beim Backen nicht komplett zerfällt)  oder eben Vanillecreme in die Form geben und mit Teig bedecken.


Die Förmchen sollten maximal 3/4 gefüllt sein da sie tierisch aufgehen.
Die Muffins in den Backofen schieben und 25 Minuten backen.
Auskühlen lassen und entweder selbst vernaschen oder wie Laura verschenken.

 
An dieser Stelle auch ein Dankeschön an die Kanzlei Breiter für das tolle Praktikum und die vielen Erfahrungen die unsere Tochter bei ihnen sammeln durfte. 
Petra



 

Kommentare:

  1. Die Kanzlei Breiter bedankt sich auch für die super guten Muffins (noch nie waren Muffins so schnell im Bermudadreieck der Kanzlei verschwunden) und die tatkräftige Mitarbeit. Danke
    Cornelia Oster

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja liebe von Deiner Tochter und lecker sehen sie aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Yummy! Wie nett von deiner Tochter, sich damit zu bedanken! Das wird allen gemundet haben!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe PEtra,
    die Muffins sehen köstlich aus!
    Für Deine Kleine alles gute für den neuen lebensabschnitt und viel Erfolg im Studium!
    Hab einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja superlecker aus und so ein Abschiedsmuffin ist doch eine total nette Geste. Schöne Idee von deiner Tochter.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. mmmmhhhhhhhhhhhhhh... so kleine Muffins gehen immer, oder???
    Schokolade auch :o)
    Hab auch gerade gebacken........
    Hoffe deine Lütte ist gut in Hamburg angekommen und hat kein Heimweh!!!!
    Liebe Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      ein paar Tage ist die "Kloine" noch da erst am 25sten hat Hamburg ein neuen ganz besonderen Einwohner ;)
      Wenn sie Heimweh bekommt schicke ich sie zu dir :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  7. Hmm ,da würde ich auch sofort zugreifen, die sehen unheimlich lecker aus, Laura :) Viel Erfolg beim Jurastudium!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      ich richte es aus!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  8. Oh, die sehen wirklich ultralecker aus ... die Dinger ;)
    Muffins mag ich auch total gerne. Die sind schnell gemacht und machen auch immer "was her".

    Deiner kleenen, einen guten Start dort oben im Norden!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir gabs heute auch Abschiedsmuffins. :) Aber ganz andere. :D

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Da werden sich sicher alle sehr gefreut haben, so etwas Hausgemachtes kommt ja immer super an.
    Und die Muffins sehen supergut aus!
    Ich wünsche Laura viel Erfolg und eine super Zeit! Hamburg ist ja sehr schön, da wird sie sich wohl fühlen!

    Ganz liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen