Donnerstag, 6. April 2017

Teil 3 - Backen zu Ostern mit Kinder - Mitmachrezept auf Etappen

Deftige Ostereier - deftige Muffin


So jetzt geht es ans backen der Ostereier. Deftige Ostereier für den Brunch und wer es nicht in Eierform möchte kann sie natürlich auch in einer normalen Muffinform backen. 


Kann nur sagen schmeckt richtig lecker, sind fluffig locker und lecker... 
Eigentlich wollte ich diese Eier einem lieben Menschen schicken, doch da die Post derzeit doch etwas länger benötigt und ich mir nicht sicher bin das sie noch genießbar ankommen - nur das Rezept zum nachbacken...



Man benötigt:
  • 1 Ei
  • 75g Sahnejoghurt
  • 27g Olivenöl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Mehl
  • 50g gekochten Schinken sehr fein gewürfelt
  • 50g Käse sehr fein gewürfelt
  • Pul Biber, Oregano, 1 gute Prise Meersalz

Schinken und Käse sehr fein schneiden. 


Alle Zutaten in eine Schüssel geben.


Mit dem Mixer zu einem Teig zusammen rühren.


Die leeren Eierschalen in einen Eierbecher stellen.


Teig in die Eier füllen oder eben in die Muffinform. Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen. Für 28 - 30 Minuten backen.


Danach heisst es einfach die staunenden Gesichter bewundern.


Wünsche euch allen eine super schöne Vorfreude auf Ostern
Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra!
    Oh ja, die Füllung ist also deftig! Auch super! Bin dabei! :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,
    das ist ja mal wieder eine zauberhafte Idee fürs Osterfest! Pul Biber verwendest du oft :) Hab ich selbst noch nie gekauft, aber Oregano lieber ich auch total! Zusammen mit dem Schinken und dem Käse wird's ein köstliches Ostern :) Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! Spätestens nach Ostern in meiner Urlaubswoche :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das ist ein tolles Rezept, nicht nur für Kinder, das würde auch meinem Holzwurm sehr gut munden :O)
    Danke dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein herrliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Uhie, da braucht man dann aber einige Eier... *zwinker
    Die Idee ist bezaubernd! Das Rezept einfach und lecker. Dankeschön dafür!
    Das sieht bstimmt schön aus auf einem festlich geschmückten Frühstückstisch zu Ostern!
    Du hast aber auch immer wieder wunderbare Ideen, die das Leben schöner machen!
    Hab ein schönes WE,
    liebe Grüße zu dir entsende,
    Bitta

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, so ein Rezept kenne ich auch. Super lecker -vor allem mit dem Schinken und Käse!
    Von solchen Eier kannst du gerne welche bei mir verstecken. *lach*
    Schönes WE dir noch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie habe ich mich an "deftig2 noch nciht so recht rangetraut... muss ich unbedingt ausprobieren :).
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Petra!

    Uiiii, das sind ja mal Eier nach meinem Geschmack!
    Total genial. Und in der Eierschale gebacken! Was für eine tolle Idee!
    Das muss ich unbedingt nachmachen.
    Mhmmmmm! :-)

    Schöne Ostergrüße von Ellen

    AntwortenLöschen