Dienstag, 8. März 2016

Brot für den Osterbrunch selbst backen

Brot mit Kräuterfrischkäse


Brot ist so was leckeres und das mal mit Frischkäse zu verbinden hatte ich mir vorgenommen, etwas für das Osternbrunch, etwas was man einfach auch so essen kann oder natürlich auch mit Wurst und Käse.
In der nächsten Zeit werde ich wieder einiges Brot backen, zum einen weil ich eine neue Brotbackform bekommen habe zum anderen weil es einfach toll ist frisches Brot zu Hause zu haben.



Zutatenliste:
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10g Zucker
  • 320ml lauwarmes Wasser
  • 500g Mehl
  • 11g Meersalz
  • Kräuterfrischkäse den ihr mögt


Hefe in Zucker und Wasser lösen, einfach 20 Minuten stehen lassen.
Mehl und Salz dazu geben und alles mindestens 10 Minuten durchkneten.
Nun darf der Teig erst mal an einem warmen Ort gehen bis er sich verdoppelt hat.


Auf einer bemehlten Fläche wellt ihr nun den Hefeteig dünn aus.


Mit dem Kräuterfrischkäse eurer Wahl bestreichen.


Aufrollen.


Nun die Rolle der Länge nach halbieren - am Ende ein Stück stehen lassen.


Die zwei Stränge nun einfach mit einander verdrehen.


Einen Wok mit Öl ausreiben.
Das Brot nun einfach wie eine Schnecke hineinlegen und nochmal gehen lassen.


Backofen auf 250° Ober- Unterhitze vorheizen.
Nun den Wok mit dem Brot in den Backofen schieben - für 15 Minuten backen.
Temperatur dann auf 210° reduzieren und weitere 30 Minuten backen.
Aus dem Ofen holen, aus dem Wok holen und auf einem Küchenrost auskühlen lassen.


So nun wünsche ich Euch allen viel Spaß beim Nachbacken. Natürlich könnte man auch Oliven, getrocknete Tomaten etc. mit einarbeiten, da ist Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt - und mich würde es freuen zu hören wie es euch geschmeckt hat!


Liebe Grüße Petra

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    Wie genial ist das denn?
    Einen tollen Blog hast du da!
    Viele Grüße aus Bayern

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, sieht richtig lecker aus, liebe Petra ♥
    Die Form sieht auch klasse aus, gute Idee die beiden Stränge zu verdrehen und dann zum Kranz zu legen !
    Bin ja momentan auch im Backfieber ;-)
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sieht mega aus und schmeckt bestimmt noch besser. Du inspirierst mich wirklich, mehr solche Sachen zu backen. :)

    AntwortenLöschen