Dienstag, 27. September 2016

Erdbeertorte zum Geburtstag

Geburtstagstorte mit Erdbeeren


Heute wird meine Kleine 18 Jahre alt, wo ist die Zeit geblieben? Eins hat sich in all den Jahren nicht geändert, sie liebt Erdbeeren und jedes Jahr eine anderer Kuchen mit Erdbeeren. Dieses Jahr habe ich mich auch an eine Torte getraut, es ist mir gelungen! An alle die davor Angst haben - lohnt nicht ist eigentlich ganz einfach.


Wer sie nachbacken möchte:
  • 500g Erdbeeren
Biskuit:
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 160g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 240g Mehl
  • 1 TL Backpulver
Baiser:
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Brombeergelee zum Färben
  • Creme:
  • 200g Quark
  • 250g Mascarpone
  • 400ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif 
Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen.


Der Biskuitteig ist recht einfach, man muß nur ein paar Regeln beachten.


Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen.


Den Zucker und Orangenabrieb langsam bei vollem weiterschlagen dazu geben.


Nun den Rührer auf langsamste Stufe stellen und ein Eigelb nach dem anderen reinschwupsen lassen.


Jetzt nur noch das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und das mit der Hand vorsichtig unterheben so das die Luft nicht wieder rausgerührt wird. 


Alles in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springerform geben, gleichmäßig verteilen. Für 25 - 30 Minuten backen. Bitte unbedingt Stäbchenprobe machen!
Den Biskuit aus der Form lösen, auf einem Gitterrost drehen und Backpapier abziehen.


Das ganze nun erstmal auskühlen lassen.


Nun aus dem Biskuitboden 2 Böden machen. 


Den Deckel nun auf ein Backpapier legen.
Das Eiweiß mit der Prise Salz für den Baiser steif schlagen. Restliche Zutaten dazu geben. Mit Farbe oder Gelee so wie ich einfärben (muss natürlich auch nicht sein).


Den Baiser in einen Spritzbeutel geben und die gewünschte Deko aufspritzen.
Bei 150° Grillfunktion für ein paar Minuten in den Backofen, sobald der Baiser zäh ist, raus. Hier sollte man wirklich ständig schauen.


Den Boden auf eine Kuchenplatte geben. Den Ring von der Springerform umlegen.


Für die Creme in einer Schüssel Quark und Mascarpone verrühren.
In einer weiteren Schüssel die Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen.


Die Sahne nun zur Quarkmischung geben und gut miteinander mischen.
Die Erdbeeren waschen, Butzel wegschneiden und die Erdbeeren halbieren.


Erdbeerhälften mit der Schnittfläche nach außen an den Ring legen.


Creme dazu geben und schauen das die Zwischenräume der Erdbeeren auch gefüllt sind. Nun eine Lage Erdbeerscheiben darauf verteilen. 


Mit Creme abdecken.


Deckel drauf.
Wer nun noch will kann noch etwas Creme auf den Deckel spritzen und Erdbeeren aufsetzen.


Ab damit noch einmal in den Kühlschrank, bis zum Verzehr!


Nun wünsche ich euch allen einen super schönen 27.09.2016 und meiner Tochter alles erdenklich Gute und vor allem Gesundheit in ihrem neuen Lebensjahr!


Petra


 

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    zuerst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Deine liebe Tochter zum 18. Geburtstag!

    Der Erdbeerkuchen sieht verlockend aus, da könnte ich mir jetzt glatt ein Stück stibizen *lach*
    Deine Bilder sind wieder der Hammer, ich liebe es, wie Du die einzelnen Schritte fotografierst!

    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      Glückwünsche hab ich weiter gegeben und soll tausend Dank sagen.
      Das mit den Bildern hat eigentlich nen Grund - wollte immer einen Blog wo man eigentlich nur den Inhalt lesen muss und sich der Rest aus den Bildern erschließt. Das liegt wohl daran das ich so ungerne lese :)
      Danke fürs Lob
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
    2. Liebe Petra,
      danek schön :O)
      HA, das kann ich gut verstehen, mit dem Bilder gucken und wenig lesen dazu... da gebe ich Dir vollkommen Recht. Lange Texte zu lesen fehlt ja auch oft die Zeit, wenn man überall mitlesen und kommentiren will ;O)
      Mach weiter so, ich find das absolut klasse!
      Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag und ein schönes, entspanntes Wochenende!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
  2. Sag deiner Tochter bitte Happy Birtday!
    Tolle Torte, da wäre ich doch glatt auf ein Stück vorbei gekommen!
    VlG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh lecker, Glückwunsch an Deine Süße
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Da wollte ich einfach mal vorbei schauen, was du heute mal wieder cookst und dann seh ich einen Geburtstagspost!

    ALLES LIEBE AN DEINE "KLEINE"! Happy 18th!

    Weißt du was, dann ist sie ja genauso alt wie GOOGLE :) Die feiern heute nämlich auch ihren 18. Geburtstag!
    Lasst Euch die Torte schmecken, Erdbeeren! Lecker! Nach unserem "Karls Erdbeerpost", weißt du ja, dass wir die auch total mögen!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      wurden ausgerichtet und soll vielen Dank sagen! Ja darüber müssen wir auch jedes Jahr schmunzeln das Google am selben Tag geburtstag hat :)
      Ja daran musste ich denken wo ich euren Post gelesen habe und ich kann dir sagen es war nicht so einfach noch schöne Erdbeeren zu bekommen - sie sollten ja auch lecker sein. Hab es aber auch dieses Jahr dank des Wetters geschafft Walderdbeeren aus Heidelberg zu bekommen....gibts bei den Karls jetzt noch Erdbeeren?
      Würd Euch ja gerne ein Stück Torte weiter geben doch leider funktioniert das ja leider mit dem beamen noch nicht :) - wäre noch was übrig
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
    2. Ich glaube die bei Karls frieren ihre Erdbeeren ein und nehmen die, bis zur nächsten Ernte :)

      Löschen
  5. Glückwunsch an "die Kleine" und der Kuchen sieht sooo lecker aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Petra!

    Oh wow! Was man hier so alles entdeckt! Wie konnte mir das Rezept bisher durch die Lappen gehen?
    Die Torte sieht einfach superlecker aus und da ich ja weiß, dass sie auch gut geschmeckt hat, kann ich nur sagen: Chapeau!
    Ich ziehe geistig den Hut! Mein Töchterchen wird ja nächsten Sommer 18. Da weiß ich ja schon, wer mir mein Rezept liefert!

    ❤️liche Grüße von Ellen 💜

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich auch von mir noch mal alles Gute für Deine Kleine-Große! 🍰🍾🎁🎈

      Löschen