Samstag, 22. November 2014

Chai Sirup - ein schönes Geschenk

Chai Sirup ein schnelles Geschenk aus der Küche


Überall gibt es jetzt Tee mit Chai, in den Kaffeehäusern Chai - Latte, das Angebot ist riesig. Also Chai-Tee heißt eigentlich nichts anderes als Teemischung um das ganze hier mal etwas zu entschlüsseln. Hier muss jeder das an Gewürzen reinpacken was ihm schmeckt. Zitrongras, Zimt, Sternanis, Kardamom, roter Pfeffer, Ingwer, Vanille, Muskatnuss....

Mein Favorit:
  • 500g Wasser
  • 500g brauner Zucker
  • Schwarztee
  • 3 Zimtstangen
  • 2 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • 10 Kardamom
  • Muskatnuss
  • 1 EL Kakao
  • roter Pfeffer
  • 1 Stück Ingwer

Kardamom in den Mörser, Kapsel entfernen und die schwarzen Samen im Mörser grob stoßen. Aus der Vanilleschote das Mark der Vanille holen. Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Muskatnuss frisch reiben 


Alle Zutaten in einen Topf geben. Das ganze zum kochen bringen und für mindestens 20 Minuten köcheln lassen, 


bis ein Sirup entstanden ist. 


Durch ein Haarsieb abgießen.
Den Chai-Sirup nun in sterile Flaschen füllen.


Im Geschäft wurde das ganze pur probiert, mein Mann tut es in den Sprudel und bei mir kommt es in den Schwarztee. Die erste Flasche war innerhalb 1 Woche aufgebraucht.

Kommentare:

  1. Sehr interessant. Vielleicht wag ich da mal einen Versuch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lohnt sich echt und das beste es geht wirklich total einfach und schnell.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
    2. Ach ja, nimm nur Gewürze die du magst! Wenn du zum Beispiel kein Muskatnuss magst, lass es weg....wähle nach dem Geruch, was dir an Gewürzen zusagt!

      Löschen