Freitag, 21. November 2014

Winterlicher Tortellini Auflauf

Tortellini Auflauf mit Tomaten-Orangensauce

Die meisten werden jetzt denken Tomaten und Orange? Ich setze noch einen oben drauf Ingwer kommt auch noch mit rein! Hört sich ungewohnt an, schmeckt aber ganz außergewöhnlich gut. Grund das es den bei uns jetzt schon gab ist der Auflauf & Co - Event den Lecker & Co + Ina isst.
Dachte ja eigentlich ich könnte mit unserer heiß geliebten Lasagne teil nehmen, weil wenn ich die mache sich auch flüchtige Bekannte mal kurzer Hand einfach zum essen einladen, aber da ich sie ja schon gebloggt hatte geht das ja nicht mehr. Daher viel meine Entscheidung auf unseren Winter-Auflauf.


Klick hier

Also ihr benötigt hierfür:

  • 1 Bio Orange
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 10 Scheiben durchwachsenen Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • Meersalz, Pfeffer, Pul Biber
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Tortellini
  • Käse zum Überbacken



Als erstes Knoblauch, Ingwer und Zwiebel in feine Würfelchen schneiden.
Danach in einer Pfanne ohne Fett den Speck auslassen - cross bzw. knusprig anbraten.

 Speck auf einen Teller legen, in dem Fett die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anbraten.


Während dessen reibt ihr auf einer Reibe vorsichtig die Schale der Bio Orange ab und stellt diese zur Seite. 1 TL Tomatenmark in die Pfanne geben und einarbeiten.
Das ganze nun mit dem Orangensaft ablöschen.


Die klein geschittenen Tomaten mit Saft in die Pfanne geben. Mit Salz, Pul Biber, 1 TL Gemüsebrühe und Orangenschalen-Abrieb würzen.  Alles gut mischen.


Nun noch ca. 1/8 l Wasser dazu geben und das ganze für ca 20 Min. vor sich hin köcheln lassen.


Die Tortellini im gesalzenen Wasser abkochen (Dauert meist so ca. 2 Min.), da ich leider erst um 14:00 Uhr Feierabend hatte, waren alle schon hungrig und die Torttelini aus dem Kühlregal sind auch sehr lecker - klar selber machen macht Spaß, aber manchmal fehlt auch mir die Zeit!Wir haben Spinat/ Ricotta - Tortellini dazu verwendet.
Backofen auf 170° Umluft vorheizen.
Nun das ganze in einer leicht mit Olivenöl ausgeriebenen Auflaufform schichten,


Etwas Sauce, ein wenig Speck, Käse und Tortellini. Die oberste Schicht sollte Sauce sein. Nochmals alles gut mit Käse abdecken, wer möchte ein paar Butterflöckchen aufsetzen.


Für ca 30 Minuten in den Backofen.


Dann kann man sich einfach gemütlich zusammensetzen, genießen und den Stress vom Alltag hinter sich lassen. 






Kommentare:

  1. Mhhhh...das hört sich sehr lecker! Ein toller Beitrag zum Event :)
    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er auch und vor allem mal wirklich was anderes, geht schnell und ist super lecker!
      Liebe Grüße und hoffentlich ganz viele Blogger die am Auflauf-Event teilnehmen!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Hallo liebe Petra!

    Oh, sieht das wieder gut aus. Ich kann mir das ganz gut vorstellen mit der Orange. Ich esse auch gern kurzgebratenes Fleisch mit etwas Saft aus einer Orangenscheibe. Da dachte ich auch erst: das kann nicht schmecken! Aber doch.... Sehr gut sogar.
    Jedenfalls habe ich nach den tollen Bildern direkt Appetit.

    Einen schönen Samstag! Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen