Donnerstag, 19. März 2015

Vanilleeis ohne Eismaschine

Vanilleeis - in 4 Stunden fertig 

ohne Eismaschine und ohne künstliche Zutaten und sowas von lecker



Confiture de Lait gabs gestern und ich musste mich so zurückhalten das Glas nicht gleich zu leeren. Aber eigentlich wollte ich es ja zum weiterverarbeiten. Ein leckeres Eis wollten wir daraus machen.
Es ist so einfach, aber so was von lecker! Nach 4 Stunden ist es fertig. Es schmeckt fast so gut wie beim Italiener um die Ecke!
Auf jeden Fall weiß man was drin ist!

Man benötigt:

Sahne richtig steif schlagen. Confiture de Lait unterheben. Das ganze in eine Gefrierbox füllen, Deckel drauf und nach 4 Stunden gibt es nur eins hinsetzen und genießen.



Das war wohl mein bisher kürzester Blogbeitrag mit den wenigsten Bildern - aber Leute, das Eis ist zum Hinschmelzen.



Wünsche Euch allen einen schönen Donnerstag

Kommentare:

  1. Kurz und knackig! Manchmal bedarf es einfach nicht mehr Worte :) Schöne Bilder und sehr nachvollziehbar! Nun muss ich nur noch Confiture de Lait nachmachen und dann gibt's bei uns auch Eis ;)
    Ich lese mir gleich mal durch, was ich dafür so brauche!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie cool ist das denn? Das muss ich unbedingt machen!
    So easy und die wichtigste Zutat habe ich ja schon von Dir bekommen!

    ...und schmunzeln musste ich eben auch! Amore?! Das ist gut! Das bekomme ich hin!
    Ich berichte dann, wie es geschmeckt hat!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      ohne Liebe heht doch beim Eis - oder generell beim Kochen und Backen nichts....doch beim Eis finde ich ist das eine wichtige Zutat....wo es do eh so wenige davon gibt ;)!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen