Dienstag, 16. Juni 2015

Brownie - Muffin mit flüssigem Kern

Für einen besonderen Moment etwas Besonderes

Brownie Muffin mit flüssigem Kern


Manchmal heißt es einfach nur Danke zu sagen, mit diesen super leckeren Teilen eine einfache Sache. Lauwarm aufstechen und die flüssige Schokolade läuft aus dem Kern, was kann es süßeres geben? Warum Danke sagen? Hatte gesundheitlich die letzten Tage sehr zu knabbern und wurde verwöhnt und umsorgt und daher hab ich meinen Beiden diese Muffins gebacken!

Man benötigt:
  • 50g Zartbitter Kuvertüre
  • 12g Butter
  • 1 EL starken frisch gebrühten Kaffee
  • 1 EL Zucker
  • 1 Spriter Vanille-Extrakt
  • 1 Ei
  • 40g Mehl
  • 6 Stück sehr gute Schokolade
Backofen auf 190° Ober- Unterhitze vorheizen.
Kuvertüre mit der Butter in einem Topf schmelzen. 


Vanilleextrakt, Kaffee und Zucker dazu geben und umrühren. 

 
Das ganze nun von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen. Das Ei verquirlen und in die Schokomasse einrühren.


Mehl grob einarbeiten.


6 Baby - Muffinförmchen zur Hälfte füllen, ein Stück Schokolade - an dieser Stelle möchte ich dann doch erwähnen das ich ein Riegel Lind im Kühlschrank hierfür deponiert hatte, der aber irgendwie verschwunden war- rein drücken und mit Teig abdecken.


Für 12 Minuten backen.
Muffins sofort aus der Form lösen und noch lauwarm servieren.
Passt natürlich super gut Vanilleeis dazu.


Wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag und viele liebe Menschen die auf Euch auch etwas gutes tun!
 

Kommentare:

  1. Hallo Petra!

    Oh man, das hört sich aber nicht gut an, dass Du so angeschlagen warst. Ich hoffe, es geht Dir besser!?
    Supersüß von Dir, daß Du Dich so bedankst... Da würde ich jetzt auch nicht nein sagen.... Zum Käffchen...

    Schlaf gut und erhol Dich noch etwas!
    LG ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      alles wieder im grünen Bereich, eine Klimaanlage mit Ausstrahler direkt auf meinen Arbeitsplatz hat mich komplett aus der Bahn geworfen :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. mmmhhh die sehen lecker aus, ich liebe Brownies.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      das wäre doch was für einen deiner Bastelabende :)
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen