Montag, 22. Juni 2015

Pralinen ganz einfach

Pralinen mit Orangenlikör-Ganache und Reeses


Perfektion, etwas was mir eigentlich immer fehlt, es muss lecker sein, aber das Aussehen bei so was hat bisher immer hinten angestanden. Wenn ich mir anschaue wie toll manche Leute das immer hin bekommen, da denke ich immer wow! Diesmal habe ich auch versucht mich zu verkünsteln, wie ich finde hat sich der Zeitaufwand wirklich gelohnt! Geschmacklich sind sie deswegen nicht besser - aber optisch machen sie richtig was her - finde ich zumindest.


Man benötigt:
  • 200g Vollmilch - Kuvertüre
  •  100g Weiße Kuvertüre




Eine Kollegin hat im Geschäft eine Runde Toffifee geschmissen, doch ich wollte nur die Verpackung.


Als kleines Dankeschön hat sie natürlich auch ein paar Pralinen bekommen.

Vollmilch - Kuvertüre und weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen.


Erdnussbutter mit Zucker, Vanilleextrakt und Meersalz glatt rühren. Die Reeses-Füllung einfach in den Kühlschrank stellen bis sie benötigt wird.
Die Hälfte der weißen Schokolade in ein extra Schüsselchen geben und den Orangenlikör dazu geben. Alles zügig zu einer Creme schlagen.


Die Pralinenfächer mit Vollmich-Kuvertüre zu 1/3 Füllen.
Mit dem frisch gewaschenen Finger die Kuvertüre darin verteilen.
Einfach kurz trocknen lassen.


Eine kleine Kugel der Füllung nun in die Halbkugel legen - entweder Reeses oder Orangenlikör-Ganache.
Das ganze mit Kuvertüre abdecken.


Auf die mit Orangenlikör-Ganache habe ich etwas Orangenabrieb.


Bei der Reeses - Praline einfach mit einem Holzstäbchen in die dunkle Küvertüre tunken - und die Pralinen verzieren.


Jetzt heißt es nur noch warten bis die Schoki hart ist.



Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Arbeitswoche!
Vor allem kein Stress und Ärger!


Kommentare:

  1. Die sehen echt klasse aus. :) Super als Geschenk.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    Einfach nur genial :-)
    Eine tolle Idee hattest Du mit der Toffifee Verpackung.
    Deine Pralinen sehe sehr ansprechend aus, und seitdem ich die Reeses von Dir nachgemacht habe bin ich süchtig danach.
    Ein guter Seelentröster.
    Und ich wollte auch mal DANKE sagen für Deine lieben Worte♥️
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      Seelentröster kann jeder gebrauchen und die gehen so schnell, dann mach dir gleich mal ne Ladung, stell sie in den Kühlschrank und genieße es!
      Denke oft an Euch und hofee wirklich von ganzem Herzen das alles gut aus geht - ihr bald wieder zusammen genießen könnt!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Das ist ja eine witzige Idee.
    www.stylesandbox.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martha,
      witzig und vor allem lecker!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Tolle Idee, liebe Petra!
    Ich mag keine Pralinen, oh je!
    Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea,
      ist doch nicht schlimm!
      Man kann nicht alles mögen!
      Liebe Grüße Petra ;)

      Löschen
  5. Hallo Petra, die Pralinchen müsstest du vor mir verstecken,sonst würde ich sie bestimmt nacheinander naschen! Die sehen wirklich sehr lecker aus und ich mag Orangengeschmack in Pralinen sehr sehr gerne!
    Total schönes Rezept!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      die gehen wirklich so einfach!
      Mach dir doch eine Toffifee-Verpackung voll und lass sie einfach im Kühlschrank.....ein Grund sich zu freuen wenn man ihn öffnet, jeden Tag eins, dann ist es auch nicht schädlich für die Figur.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  6. Hallo Petra!

    Super sehen die aus! Echt klasse! Bei Dir sieht alles immer so einfach aus.
    Mal sehen, ob ich sie auch so hinbekomme!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      die sind wirklich total einfach!
      Wenn du sie als Füllung für deine geniale Pralinentasche machst, ist und bleibt die Hülle der Star!
      Aber diesmal hab ich mir wirklich sehr viel Mühe gegeben!
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  7. Hallo Petra,
    die Toffifee-Verpackung zu nutzen ist ja genial, tolles Geschenk.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen